Die Idee selbst Honig herzustellen wurde aus der Not geboren, als meine Frau seiner Zeit schwer unter einer Staub-, Milbenallergie litt und auf mehrere Gräser allergisch reagierte. Dies führte sogar soweit, dass sie nur noch mit Asthmaspray normal atmen konnte.

 

Nach einigen Recherchen, wie wir das Problem ohne Asthmamittel etc… in den Griff bekommen könnten, stießen wir per Zufall darauf, dass man mit bestimmten Honigsorten auch Allergien behandeln kann.

 

Nachdem wir uns auch mit dieser Materie auseinander gesetzt hatten, beschlossen wir, selbst eine Imkerei zu eröffnen. Um zum einen den Honig herzustellen, den wir benötigten und zum anderen einen Honig zu imkern, der Naturbelassen ist und frei von Arzneimitteln.

 

Meiner Frau ging es nach kurzer Zeit, dank unserer Honigtherapie, wesentlich besser und ist mittlerweile sogar Beschwerdefrei!